Ernteende bei den Herbsthimbeeren

Nach 4 Monaten Erntezeit geht zum 6.Oktober die Ernte bei den Himbeeren zu Ende. Wie bei vielen anderen Kulturen auch hat, durch den Jahrhundert-Sommer, die Vegetaion runde 14 Tage Vorsprung gehabt. Schon Mitte August sahen wir uns mit sehr großen Erntemengen fast überfordert. Trotz gutem Absatz über den Großhandel war die Menge nicht zu vermarkten. Dank unserer Kontakte zur Marmeladen- Manufaktur der Familie Seemann wurde aber alles verwertet und kann als leckerer Fruchtix- Himbeer- Brotaufstrich den ganzen langen Winter über genossen werden(www. fruchtix .de).

Mit der Fruchtfliege gab es in diesem Jahr keine Probleme. Die Trockenheit und Hitze hat nicht geschadet, da wir im geschützten Anbau sowieso beregnen müssen und durch die Schattierung der Tunnel die Früchte vor Sonnenbrand geschützt sind.

Am Freitag 05.10 ist der Hofladen für dieses Jahr das letzte Mal geöffnet!!

Für alle die absolut nicht auf Himbeeren verzichten können gibt es wieder eine limitierte Auflage an Himbeersaft aus meinem eigenen kleinen “Saftladen”.

Dieses Jahrneu auch in der 0,75 Liter Glasflasche oder in der altbekannten  5 Liter Family-Bag-in-Box Variante.

Ab Ende Oktober sollte unser Internet-Shop funktionieren.

Bis dahin einfach anrufen und nachfragen.

 

 

 

 

Spargel Renner